Tonziegel: Ein Jahrtausendealtes Kulturerbe von Creaton perfektioniert

Der Ziegel war der erste professionelle, von Menschenhand geformte Baustoff. Schon vor fast 10.000 Jahren erfüllten sich die Menschen mithilfe von Erde, Wasser, Luft und Feuer das elementare Bedürfnis nach Schutz und Raum zum Wohnen.  

 

Viel hat sich daran nicht verändert: weder an den Grundbedürfnissen der Menschen noch an der ökologischen Produktion. Wohl aber verbessert: an der Herstellungsweise ebenso wie an der Ästhetik und Qualität des Produkts. Und dafür steht CREATON wie kein anderes Unternehmen.

Unser Anspruch: Wohnen in natürlicher Umgebung

Denn seit mehr als 130 Jahren sind wir Experten für die Herstellung von Tondachziegeln. Dabei sind wir getrieben von dem hohen Anspruch, Wohnen in natürlicher Umgebung zu ermöglichen.

CREATON hat die Ziegelproduktion so perfektioniert, dass wir unseren Kunden erstklassige Naturprodukte in höchster Qualität bieten: dank unverfälschter Rohstoffe und hochmoderner Verfahren. So entwickeln wir ein jahrtausendealtes Kulturerbe weiter – im Sinne unserer Kunden.

FASZINIERENDE VIELFALT – UNENDLICHE MÖGLICHKEITEN

Jahrtausende haben sie sich bewährt: Dachziegel aus gebranntem Ton. Und noch heute erweckt dieses Naturprodukt besondere Emotionen. CREATON eröffnet mit seiner Vielfalt an Formen, Oberflächen und Farben dabei ganz neue Möglichkeiten der Gestaltung. Egal ob in unverfälschter Naturoptik, mit Engoben veredelt oder Glasuren versehen oder als durchgefärbter Ziegelkörper – jedes Produkt ist ein Unikat.

NATÜRLICH SCHÖN

NATÜRLICH SCHÖN

Mal glatt, mal aufgeraut, gekämmt, gebürstet oder doch geflammt: Die Oberflächenstruktur gibt Ziegeln in Naturoptik ihre besondere Charakteristik. Genauso wie der individuelle Farbton, der beim Brennen entsteht.

    LANGLEBIG UND ELEGANT

    LANGLEBIG UND ELEGANT

    Es ist dieser matte Schimmer, das feine Farbspiel, die edle Anmutung. Mithilfe von Engoben erhalten keramische Produkte eine besondere Ästhetik. Engoben sorgen zudem für eine noch bessere Beständigkeit der Oberfläche und Farbe.

    CREATON gewinnt dafür natürliche Tonschlämme aus weltweit speziell ausgewählten Vorkommen. Diese werden in einem anspruchsvollen Prozess auf den noch ungebrannten Ziegel aufgebracht und mit ihm bei 1000 Grad Hitze gebrannt.

      EINMALIGES FARBSPIEL

      EINMALIGES FARBSPIEL

      Egal ob es um historische Gebäude oder die kreativen Ideen privater Bauherren geht – CREATON hat immer die richtige Lösung. Und die passende Farbe. Mit NOBLESSE bieten wir ein Programm mit 60 aufeinander abgestimmten Tönen und damit grenzenlosen Kombinationsmöglichkeiten.

      Unsere Exclusiv-Glasuren machen es möglich. Dabei legt sich ein Film aus gemahlenen, vorgeschmolzenen Mineralien wie ein schützender Panzer über die Ziegel. Zusätzliches Plus: höhere Widerstandskraft, leichte Reinigung dank der glatten Oberfläche. Das gilt für NOBLESSE genauso wie für die Großserien-Fertigung FINESSE.

        FARBSCHÖNHEIT DURCH UND DURCH

        FARBSCHÖNHEIT DURCH UND DURCH

        Hier geht es bis in die Tiefe. Der Ziegel wird beim KERALIS-Verfahren komplett durchgefärbt. Feine und reine Qualitätstone werden zu staubtrockenem Mehl vermahlen und mit Farbpigmenten vermischt.

        Durch eine exakt gesteuerte Anfeuchtung entsteht eine Tonmasse, die nahezu feinkeramische Qualität hat. Sie werden mit dem CREATON HOCHBRANDFAKTOR veredelt: Er sorgt mit einer Brenntemperatur von 1100 Grad für eine ebenmäßige, edel matt glänzende Oberfläche und einen komplett durchgefärbten Ziegel.